Umschulung Industriemechaniker/in

Schulungsinhalte:

    • Wartung von Werkzeugmaschinen
    • Fertigung von Baugruppen
    • Warten und Inspizieren von technischen Systemen
    • Spanende Fertigungsverfahren (Drehen und Fräsen)
    • Feinbearbeitungsverfahren
    • CNC-Programmierung
    • CNC-Fertigungsverfahren
    • Instand halten von Maschinen und Anlagen
    • Schweißtechnik
    • Grundlagen der Elektrotechnik
    • Pneumatik/E-Pneumatik
    • Grundlagen Logo/SPS

    Rufen Sie uns direkt an: 02102 9973850

    IHK Auszeichnungen

    Kursbezeichnung:
    Umschulung Industriemechaniker (IHK Abschluss)

    Zugangsbedingungen:
    erfolgreicher Schulabschluss und körperliche Eignung für den Industrieberuf

    Kurs richtet sich an:
    Arbeitssuchende aus der Region Düsseldorf, Mettmann und Neuss, sowie Solingen und Wuppertal, der Metropole Ruhrgebiet, wie Essen, Duisburg und Bochum sowie u.a. Viersen und Krefeld.

    Dauer der Umschulung:
    27 Monate

    Kosten:
    Bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen können die Kosten von der Agentur für Arbeit bzw. den Jobcentern übernommen werden. (Bildungsgutschein)

    Einstieg:
    März und Oktober

    IHK Abschluss:
    Industriemechaniker IHK (Industrie- und Handelskammer) Düsseldorf

    Falls Sie weitere Informationen wünschen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.