Schweißprozesse

Ausbildung im Lichtbogenhandschweißen (E / Prozess 111)

Mit dem Lichtbogenhandschweißen können alle Blech- bzw. Rohrwanddicken in allen Schweißpositionen verschweißt werden. Es wird hauptsächlich zum Fügen von Blechen, Rohren und anderer Profile aus unlegierten bis legierten Stählen eingesetzt.

Ausbildung im Metall-Schutzgasschweißen (Metall-Aktivgasschweißen MAG / Prozess 135 / 136/ 138)

MAG-Schweißen wird in allen Bereichen der metallverarbeitenden Industrie eingesetzt. Zum Fügen dickwandiger Baugruppen im Stahl- und Schwermaschinenbau bis zum Verschweißen dünnwandiger Bleche im Fahrzeugbau kann das MAG-Schweißen optimal eingesetzt werden.

Ausbildung im Metall-Schutzgasschweißen (Metall-Inertgasschweißen MIG / Prozess 131)

Bevorzugter Einsatz bei NE Metallen.

Ausbildung im Wolfram-Inertgasschweißen (WIG / Prozess 141)

Das WIG-Schweißen wird zum Fügen von Blechen und Rohrleitungssystemen aus unlegierten oder legierten Werkstoffen angewendet. Es können alle Blech- bzw. Rohrwandstärken in allen Positionen verschweißt werden

Schweißpositionen

All unsere Schweißerkurse können Sie in den folgenden Nahtarten durchführen:

Stumpfnaht am Blech; Positionen:

  • Wannenposition : PA
  • Querposition: PC
  • Überkopfposition: PE
  • Fallposition: PG
  • Steigposition: PF

Kehlnaht am Blech; Positionen:

  • Wannenposition : PA
  • Horizontale-Vertikalposition: PB
  • Horizontal Überkopfposition: PD
  • Fallposition: PG
  • Steigposition: PF

Stumpfnaht am Rohr; Positionen:

  • PH: (Rohr: fest, Achse: waagerecht, Schweißung: steigend )
  • H-LO45: Rohr: fest,Achse: 45°, Schweißung: steigend

Kehlnaht am Rohr; Positionen

  • PB: Rohr: rotierend,Achse: waagerecht, Schweißung: horizontal / vertikal
  • PG: Rohr: fest,Achse: waagerecht, Schweißung: fallend
  • PF: Rohr: fest, Achse: waagerecht, Schweißung: steigend
  • PB: Rohr: fest, Achse: senkrecht, Schweißung: horizontal / vertikal
  • PD: Rohr: fest, Achse: senkrecht, Schweißung: horizontal / überkopf